Rain

creo ... gästebuch ... tagebuch ... psychater ... music ... bla! ... ich... ... andere
Wenn ich zum Psychater gehen würde...

...würd ich ihm vermutlich erzählen, wie sehr mich diese freche Stimme in meinem Kopf nervt, die mir in jeden Moment in dem ich das "an nichts" denken geniessen will, mich mit nervigen Fragen stochert.

Seit Jahren fragt mich diese Stimme die selben Fragen und nach einigen Jahren ist mir das aufgefallen. Das frustrierende ist hauptsächlich, dass sich diese Stimme mit keiner Antwort zufrieden gibt. Und da sie mich mittlerweile nervt, macht mich die erste Frage die sie mir am Tag stellt schon aggressiv.
Ich meine, woher kommen diese Fragen? Welche Fragen? Diese Fragen!

  • Wer bist du?
  • Wie geht's dir?
  • Bist du glücklich/zufrieden?
  • Warum?


  • Und das ist nur eine kleine Auswahl, aber die häufigsten und wie gesagt in den blödsten Momenten. Das schlimme ist das mich diese Stimme auf so souveräne und bestimmte Art fragt, dass es mir den letzten Nerv raubt
    Früher habe ich mich öfters auf innere Dialoge mit dieser Stimme eingelassen, allerdings ist sie ziemlich gehässig geworden, seit dem ich gehässig zu ihr geworden bin.
    Wie dem auch sei, ich würd das meinem Psychologen erzählen und er würde mir Bildchen zeigen oder ähnliches und mich fragen was ich sehen täte. Ich würde antworten: eine Fledermaus, einen Baum und ein keine-Ahnung-was-das-sein-solle-vielleicht-ein-Mandala?
    So, ende.

    creo
    10.8.07 16:14
     


    bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

    Name:
    Email:
    Website:
    E-Mail bei weiteren Kommentaren
    Informationen speichern (Cookie)



     Smileys einfügen
    Gratis bloggen bei
    myblog.de